Kursangebot

Abdomen

In diesem Kurs werden die Basisschnitte des Abdomens vermittelt, dies ist ein optimaler Einstieg in die Sonographie für alle, die praktische Erfahrungen am Ultraschallgerät sammeln wollen:

  • Einführung am Ultraschallgerät (Schallköpfe, Einstellungen)
  • Orientierung und Beschreibung von Strukturen am Ultraschallbild
  • Standardschnitte der Flanke und des Oberbauchs (Niere, Leber, Gallenblase, Milz)
  • Standardschnitte für Gefäße im Abdomen (Pfortader, Lebervenen, Große Gefäße)
  • Standardschnitte für das kleine Becken (Urogenitaltrakt)

Das praktische Schallen steht dabei absolut im Vordergrund. Hier gilt das Motto: „Hands on statt trockener Theorie“. Wir legen unseren Schwerpunkt auf die Praxis und unterstützen euch mit interessanten Hintergrundinformationen, klinischen Einblicken und unseren Erfahrungen.

Ultraschall-Vorwissen ist nicht erforderlich, eine grobe anatomische Orientierung (Modul 2) setzen wir voraus. Die Kursdauer beträgt 6 Stunden.

Notfallultraschall

Der Notfallultraschallkurs beschäftigt sich mit der FAST bzw. e-FAST Untersuchung. FAST steht dabei für „Focused Assessment with Sonography in Trauma“.

Dieser Kurs ist für all jene das richtige, die an Notfallmedizin oder Unfallchirurgie interessiert sind. Für den FAST-Kurs sind Ultraschallvorerfahrungen – optimalerweise aus unserem Abdomenkurs – wünschenswert. Dadurch fällt die Orientierung und das Einstellen der ähnlichen Schnittebenen leichter und der Lerneffekt ist größer.

  • Standardschnitte für das Erkennen freier Flüssigkeit im Abdomen (Leber, Milz, kleines Becken)
  • Erkennen eines Perikardergusses/Herzbeuteltamponade
  • Erkennen von Pneumo- und Hämatothorax

Die Kursdauer beträgt 2 Stunden.